Benzin in Norddeutschland am günstigsten – Hessen und Thüringen besonders teuer
Beitrag

Benzin in Norddeutschland am günstigsten – Hessen und Thüringen besonders teuer

München (ots) Autofahrer in Norddeutschland sparen beim Tanken derzeit am meisten. Im aktuellen Bundesländervergleich ist Super E10 in Mecklenburg-Vorpommern mit durchschnittlich 1,394 Euro je Liter am preiswertesten. In Thüringen, dem teuersten Bundesland, muss man hingegen im Durchschnitt 1,436 Euro je Liter bezahlen. Das entspricht einer mittleren Preisdifferenz von immerhin 4,2 Cent je Liter. Diesel ist in...

Libysche Friedensverhandlungen auf Eis – Preise ziehen an
Beitrag

Libysche Friedensverhandlungen auf Eis – Preise ziehen an

In Libyen gibt es kaum Hoffnung auf eine schnelle Konfliktlösung. Nachdem am Dienstag Truppen von General Khalafi Haftar – Libyan National Army (LNA) – den Hafen der libyschen Hauptstadt Tripolis bombardierten, hat die von der Internationalen Gemeinschaft anerkannte Regierung (GNA) unter Fayez al-Serraj nun die Verhandlungen über einen Waffenstillstand zurückgezogen. Als Grund für die Bombardierung...

Spritpreise ziehen wieder an – Schwacher Euro zeigt Wirkung
Beitrag

Spritpreise ziehen wieder an – Schwacher Euro zeigt Wirkung

München (ots) Nachdem die Spritpreise zuletzt gesunken waren, wird Tanken wieder teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,394 Euro, das sind 1,6 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um 0,8 Cent auf durchschnittlich 1,248 Euro je Liter. Gründe für den Anstieg sind der schwache Euro und...

Coronavirus bald unter Kontrolle? – Heizöl wird wieder teurer
Beitrag

Coronavirus bald unter Kontrolle? – Heizöl wird wieder teurer

Die neuesten Zahlen zum Coronavirus lassen hoffen, dass das Schlimmste nun bald vorbei sein könnte. Die Ansteckungssrate ist weiter gesunken, auch wenn nach wie vor täglich neue Infektionen und Todesfälle hinzu kommen. An den Ölbörsen scheint man daran zu glauben, dass die chinesische Wirtschaft bald wieder an Fahrt aufnehmen könnte. Die Ölpreise sind wieder gestiegen....

Blockade in Libyen geht weiter – Preise rutschen ab
Beitrag

Blockade in Libyen geht weiter – Preise rutschen ab

Die Konflikte in Libyen sind nach wie vor nicht gelöst. Nun sollen vor der Küste Libyens europäische Kriegsschiffe patroullieren, um Waffenlieferungen in das Bürgerkriegsland zu unterbinden. Dennoch ist die Lage ungelöst: Nach wie vor blockieren die Truppen von General Haftar Häfen und Pipelines. Die Ölförderung und -exporte sind in dem Land dramatisch gesunken.   Libysche...

Coronavirus bleibt Thema Nummer eins – Heizölpreise wieder etwas höher
Beitrag

Coronavirus bleibt Thema Nummer eins – Heizölpreise wieder etwas höher

Auch in dieser Woche bleiben die Nachrichten zum Coronavirus das wichtigste Thema für die Ölpreise. Die Zahl der Neuinfektionen in China und weltweit nimmt nach wie vor zu, auch wenn die Rate der Ausbreitung sich inzwischen verlangsamt hat. Dies lässt hoffen, dass eine Eindämmung des Virus bald möglich ist.   Niedriges Ölpreisniveau  Die Ölpreise bleiben...

Markt rechnet mit Produktionskürzungen – Preise steigen
Beitrag

Markt rechnet mit Produktionskürzungen – Preise steigen

Die Nachfrageprognosen der einzelnen Fachorganisationen gehen auseinander, während die Organisation der erdölexportierenden Länder (OPEC) noch den geringsten Einfluss des Coronavirus auf das Ölnachfragewachstum sieht, sehen die Internationale Energieagentur (IEA) und die Energy Information Administration (EIA) einen deutlichere Gewichtung des neuartigen Virus. In einer Sache sind sich allerdings alle einig: ohne Gegenmaßnahme ist der Nachfrageausfall nicht...

Coronavirus-Effekt lässt Preisprognose einbrechen – Langzeittiefs halten an
Beitrag

Coronavirus-Effekt lässt Preisprognose einbrechen – Langzeittiefs halten an

Das Coronavirus hat am Ölmarkt Eindruck hinterlassen: die „Energy Information Administration“ (EIA) der USA hat in ihrem vergangenen Monatsbericht eine sehr deutliche Korrektur ihrer Ölpreisprognose vorgenommen. Diese Korrektur beschränkt sich zwar erst einmal nur auf das erste und zweite Quartal diesen Jahres, dennoch ist sie deshalb nicht weniger deutlich. Wie in der Grafik zu sehen...

Preise an den Tankstellen nur leicht gesunken – Kräftiger Rückgang der Rohölnotierungen
Beitrag

Preise an den Tankstellen nur leicht gesunken – Kräftiger Rückgang der Rohölnotierungen

München (ots) Die Spritpreise an den Tankstellen sind gegenüber der Vorwoche leicht gesunken. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,378 Euro, das sind 0,1 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 0,3 Cent auf durchschnittlich 1,240 Euro je Liter. Dies ist der fünfte wöchentliche Preisrückgang in...

Preise steigen – Ansteckungsrate beim Coronavirus sinkt
Beitrag

Preise steigen – Ansteckungsrate beim Coronavirus sinkt

Das American Petroleum Institute (API) hatte gestern neue Bestandsdaten der USA veröffentlicht, welche Überraschungen mit sich brachten. Die Bestandsaufbauten von Rohöl sind doppelt so hoch als erwartet, was natürlich einen weiteren Faktor für sinkende Preise darstellt. Im Verlauf des heutigen Nachmittags rechnen wir noch mit den wöchentlichen Daten des Energieministeriums der USA. Sollten diese Daten,...