Politische und wetterbedingte Preisstützen
Beitrag

Politische und wetterbedingte Preisstützen

Abseits der täglichen Berichterstattung und den erneut stark ansteigenden Fallzahlen im Zuge der Coronapandemie, müssen Händler weitere unsichere Faktoren im Blick haben. So auch die aktuellen Streiks in den norwegischen Ölfeldern und den aktuellen Hurrikan im Golf von Mexiko – Delta. Auch politische Faktoren mischen den Markt erneut auf.   Offshore anlagen werden abgeschaltet Aus...

Kaum Veränderungen bei den Spritpreisen Super E10 unverändert, Diesel 0,1 Cent teurer
Beitrag

Kaum Veränderungen bei den Spritpreisen Super E10 unverändert, Diesel 0,1 Cent teurer

München (ots) Die Kraftstoffpreise haben sich im Wochenvergleich kaum verändert. Ein Liter Super E10 kostet im Bundesschnitt wie in der Vorwoche 1,248 Euro. Beim Diesel ist die Veränderung nur minimal: ein Liter kostet hier 1,042 Euro und ist somit im Schnitt 0,1 Cent teurer als in der Woche zuvor. Die Preisdifferenz zwischen den beiden Kraftstoffen liegt...

Nachfrage erholt sich noch langsamer
Beitrag

Nachfrage erholt sich noch langsamer

Die Energy Information Administration (EIA – Die amerikanisch Administration für Energieinformation) ist die wichtigste Agentur für die Sammlung, Verarbeitung und Verbreitung von Energieinformation in den USA. Als Teil des Energieministeriums der USA, hat die Administration die Aufgabe Daten zu u.a. fossilen, erneuerbaren und nuklearen Energieträgern zu verarbeiten.   Monatsbericht mit Negativkorrektur Als im Frühjahr die...

Stürme stützen Marktpreise
Beitrag

Stürme stützen Marktpreise

Auch wenn das Marktgeschehen aktuell von der noch anhaltenden Coronapandemie dominiert wird, spielen noch einige andere Faktoren in Preisfindung eine große Rolle. So auch die jährliche Hurrikan Saison im Golf von Mexiko. Die Region gilt als wichtiger Teil der amerikanischen Erdölindustrie mit seinen zahlreichen Offshore-Anlagen. Die Unterbrechung von Produktion kann daher große Folgen für den...

Neuer Tiefpreis bei Heizöl – Gasgrundversorger 60 Prozent teurer als Alternativanbieter
Beitrag

Neuer Tiefpreis bei Heizöl – Gasgrundversorger 60 Prozent teurer als Alternativanbieter

München (ots) – 2.000 Liter Heizöl kosteten im September im Schnitt 770 Euro – niedrigster Preis seit zehn Jahren – Mehrbelastung durch CO2-Abgabe ab Januar 2021: jährlich 158 Euro für Heizöl, 119 Euro für Gas – Anbieterwechsel senkt Gaspreis – Gesamtersparnis von 170 Mio. Euro im Jahr Der Heizölpreis befindet sich weiter auf Talfahrt. Bereits im August verzeichnete...

Rechtzeitig vor Beginn der Heizsaison – Heizung vom Fachmann checken lassen
Beitrag

Rechtzeitig vor Beginn der Heizsaison – Heizung vom Fachmann checken lassen

Eines der wichtigsten Geräte im Haus ist die Heizung: Sie sorgt im Winter für warme Räume und rund ums Jahr für warmes Wasser direkt aus der Leitung. Und das zumeist völlig unbemerkt. Erst, wenn die Heizung ausfällt, wird plötzlich deutlich, was sie im Stillen leistet. Damit das so bleibt, sollte sie ab und an gewartet...

Diesel-Fahrer profitieren von Ölpreisrückgang – Benzinpreis gegenüber August kaum verändert
Beitrag

Diesel-Fahrer profitieren von Ölpreisrückgang – Benzinpreis gegenüber August kaum verändert

ADAC: 2020 könnte günstigstes Tankjahr seit 2016 werden München (ots) – Der im September abgerutschte Rohölpreis kam auch den Autofahrern beim Tanken zugute. Dies gilt besonders für Dieselfahrer. Wie der ADAC mitteilt, lag der durchschnittliche Preis für einen Liter Dieselkraftstoff im September bei 1,049 Euro – das ist ein Minus von 3,3 Cent gegenüber dem August. Kaum...

US-Ölbestände stützen Ölpreis
Beitrag

US-Ölbestände stützen Ölpreis

Jede Woche veröffentlicht das Energieministerium der USA die aktuellen Zahlen zu seinen Ölbeständen und zur Entwicklung der Ölindustrie im Land. Für die Marktteilnehmer an den Ölbörsen sind diese Daten von besonderer Bedeutung, sind die USA doch der größte Ölverbraucher und einer der größten Ölproduzenten weltweit. Somit haben die wöchentlichen Bestandsdaten oft unmittelbaren Einfluss auf die Ölpreise....

Kraftstoffpreise nur leicht verändert – Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel nach wie vor groß
Beitrag

Kraftstoffpreise nur leicht verändert – Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel nach wie vor groß

München (ots)– Die Kraftstoffpreise zeigen ein ähnliches Bild wie in der Vorwoche. Der ADAC ermittelt eine leichte Erhöhung bei Super E10 und eine geringe Senkung bei Diesel. Im bundesweiten Wochenvergleich steigt ein Liter Super E10 um 0,1 Cent auf durchschnittlich 1,248 Euro. Diesel geht demnach um 0,2 Cent zurück, wodurch ein Liter im Bundesschnitt 1,041 Euro kostet....

Libyens Ölproduktion nimmt zu
Beitrag

Libyens Ölproduktion nimmt zu

In Libyen könnte der seit Jahren andauernde Bürgerkrieg bald beendet sein. Die Ölproduktion des Landes, die seit Januar nahezu stillstand, nimmt wieder zu und damit kommt auch wieder mehr Rohöl auf den Weltmarkt. Dies könnte sich allerdings bald zum Problem entwickeln, denn mit einer coronabedingt extrem schwachen Nachfrage ist der Markt sowieso schon fast überversorgt....