Erholung bei US-Schieferöl
Beitrag

Erholung bei US-Schieferöl

Die US-Schieferölindustrie ist besonders stark betroffen von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Als im Frühjahr die Ölpreise ins Bodenlose stürzten, mussten viele Schieferölbetreiber ihre Anlagen drosseln oder sogar komplett stilllegen. Eine gewinnbringende Förderung war bei den niedrigen Preisen schlicht nicht möglich. Die Rohölförderung in den USA sank bisher um 2 Millionen Barrel (à 159 Liter) täglich....

Ölpreise geben wieder nach
Beitrag

Ölpreise geben wieder nach

In den vergangenen Wochen waren die Rohölpreise und mit ihnen auch die Heizölpreise im Inland wieder gestiegen. Die Hoffnung auf ein nahes Ende der Corona-Pandemie  hatten bei den Marktteilnehmern für Optimismus gesorgt. Die Preise gingen schnell in die Höhe, um dann aber am Donnerstag ebenso schnell wieder abzurutschen. Viele Experten warnen vor einer zu großen...

So bleibt es zu Hause auch an heißen Tagen kühl
Beitrag

So bleibt es zu Hause auch an heißen Tagen kühl

Tipps und Tricks für angenehme Temperaturen Ist draußen Sommer, bleibt drinnen die Heizung kalt. In den Sommermonaten ist die Heizungsanlage in den meisten Haushalten nur für warmes Wasser zuständig. Die meisten Räume werden mit der Zeit von ganz allein warm – meistens sogar viel zu sehr. Je länger die Sonne scheint, umso heißer wird es...

Spritpreise steigen kräftig – Lockerungen der Corona-Beschränkungen erhöhen die Nachfrage
Beitrag

Spritpreise steigen kräftig – Lockerungen der Corona-Beschränkungen erhöhen die Nachfrage

München (ots) – Tanken wird wieder deutlich teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,227 Euro, das sind 3,6 Cent mehr als in der Vorwoche. Benzin ist damit so teuer wie zuletzt Ende März. Auch die Preise für Diesel zogen an. Ein Liter kostet aktuell durchschnittlich 1,081 Euro, das ist gegenüber...

Positive Prognosen für den Ölmarkt
Beitrag

Positive Prognosen für den Ölmarkt

Zur Zeit beschäftigt den Ölmarkt vor allem die Frage, wie lange es dauern wird, bis sich die Ölnachfrage von der Corona-Pandemie erholt haben wird. Die Rohölpreise sind zwar seit Mai wieder gestiegen, doch die Zeiten sind und bleiben unsicher. Entsprechend hören die Marktteilnehmer zur Zeit besonders genau auf Prognosen für die kommenden Monate.   Monatsreport...

Tanken in Bayern am günstigsten – Preisdifferenz zwischen den Bundesländern wird größer
Beitrag

Tanken in Bayern am günstigsten – Preisdifferenz zwischen den Bundesländern wird größer

München (ots) – Die regionalen Preisunterschiede bei Benzin und Diesel haben deutlich zugenommen. Während Autofahrer in Bayern laut aktuellem Bundesländervergleich Super E10 für durchschnittlich 1,205 Euro je Liter tanken können, müssen sie in Bremen für den Liter im Mittel 1,318 Euro bezahlen. Das sind immerhin 11,3 Cent mehr als in Bayern. Eine 50-Liter-Tankfüllung ist dadurch im norddeutschen...

Heizölpreise steigen langsam wieder
Beitrag

Heizölpreise steigen langsam wieder

Auch wenn die Corona-Krise in Deutschland noch nicht ausgestanden ist, zeigt sich doch, dass die Maßnahmen wirken und immer mehr Lockerungen möglich sind. Weltweit springt die Wirtschaft langsam wieder an und so haben sich auch die Rohölpreise inzwischen wieder erholt. Und auch im Inland wird Heizöl wieder etwas teurer.   Trendwende ist erkennbar Betrachtet man...

OPEC kürzt weiter – Öl wird teurer
Beitrag

OPEC kürzt weiter – Öl wird teurer

Am Wochenende hat die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) gemeinsam mit ihren Partnerstaaten beschlossen, die seit Mai laufenden Förderkürzungen auch im Juli fortzusetzen. Danach sollen sie schrittweise abgebaut werden. Die Ölbörsen starten nach der OPEC-Entscheidung mit höheren Preisen in die neue Woche und auch die Inlandspreise haben im Vergleich zu Freitag angezogen.   Vorgezogenes OPEC+ Meeting...

Sparpotenzial beim Tanken immer größer – ADAC Auswertung: Je nach Tageszeit unterscheiden sich die Preise um bis zu elf Cent – Teuerster Zeitpunkt morgens um 7 Uhr
Beitrag

Sparpotenzial beim Tanken immer größer – ADAC Auswertung: Je nach Tageszeit unterscheiden sich die Preise um bis zu elf Cent – Teuerster Zeitpunkt morgens um 7 Uhr

München (ots) – Die Möglichkeiten der Autofahrer, beim Tanken Geld zu sparen, sind deutlich größer geworden. Wie der ADAC in einer aktuellen Marktuntersuchung herausgefunden hat, können Tankstellenkunden allein durch die Wahl des richtigen Tankzeitpunkts bis zu elf Cent je Liter sparen. Bei der vergleichbaren Preisuntersuchung vor einem Jahr belief sich das Sparpotenzial auf 7,5 Cent. Gleichzeitig wird...

OPEC+ scheint sich einig
Beitrag

OPEC+ scheint sich einig

Seit Mai haben sich die Länder der OPEC und ihre Partner (OPEC+) dazu verpflichtet, ihre Ölproduktion zu beschränken. Fast 10 Millionen Barrel (à 159 Liter) wurden vom Markt genommen, um die eingebrochene Nachfrage auszugleichen und die Ölpreise zu stabilisieren. Nun ist die Frage, wie lange diese Kürzungen so weiter geführt werden sollen. Eigentlich stand das...